fbpx
Alexandra Bohlmann

Organisationsmentorin für kreative Businesschaotinnen

Was bringt Dir mein Mentoring

Du weißt das die üblichen Methoden dich nicht weiter bringen.
Du hast schon alle erdenklichen Tools und Tipps durch und trotzdem bist du am Ende des Tages frustriert, weil Du nicht dein gewünschtes Ziel erreicht hast.
In meinem Mentoring geht es nicht darum, dass du am Schluss eine feste Routine hast, auch nicht darum, dass Du weißt, wie du deinen Tag planst oder alles perfekt ist.

Hier will niemand, dass alles blitzt und blinkt.

Ich gehe mit Dir zusammen einen individuellen Weg.

Ich möchte, das Du am Schluss weißt:

  • Wie Du deine Prioritäten richtig setzen kannst,
  • wann Du nein zu anderen sagen kannst und darfst,
  • was Du alleine schaffen kannst und wo Du dir Hilfe holen kannst
  • Welche Tools und Methoden zu Dir passen
  • Was Du in deinem Business brauchst um weniger Zeit für die Bürokratie zu benötigen
  • Wo dein Chaot genug Raum bekommt um dich nicht ständig zu boykottieren.

Für mehr Gelassenheit und Achtsamkeit in deinem Business.

Newsletter

Wenn du Lust hast über neue Blogartikel oder Infos zu mir und meiner Arbeit erhalten möchtest, dann melde Dich gerne zu meinem Newsletter an.

Hier zum Newsletter anmelden

Blog-Beiträge

Monatsrückblick Mai 2022: Sommerfeeling

Monatsrückblick Mai 2022: Sommerfeeling

Im April habe ich meine Prüfung zur Resilienztrainierin erfolgreich abgeschlossen und freue mich, dass ich jetzt auch offiziell auf Papier behaupten kann, dass ich das, was ich eh schon die ganze Zeit konnte, nun auch studiert habe. Workshop Newsletter mit Workbook...

mehr lesen
Brauchst du eine Work-Life-Balance?

Brauchst du eine Work-Life-Balance?

Als arbeitender Elternteil wirst du irgendwann über den Begriff Work-Life-Balance gestolpert sein. Aber was bedeutet das denn und warum ist es so wichtig für dich und deine Gesundheit. Was ist das überhaupt?  Laut Wikipedia steht Begriff Work-Life-Balance für einen...

mehr lesen
12 von 12 Mai 2022

12 von 12 Mai 2022

Es war mal wieder so weit für die 12von12. Diesmal habe ich sogar direkt dran gedacht. Allerdings dank leerem Handyakku musste ich ein paar mehr Fotos machen.                    ...

mehr lesen

Mein erstes Mentoring war ein Desaster

Mein erstes Mentoring bezeichne ich als Desaster. Es fällt mir schwer, darüber zu schreiben. Die Zusammenarbeit neigte sich dem Ende zu und so wollte ich ein Testimonial von meiner Kundin haben. Ich schickte ihr dafür den Feedbackbogen zu. Es kam nie ein Feedback...

mehr lesen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.