fbpx
12 von 12 Dezember: unverhofftes

Heute ist mal wieder 12 von 12. Dabei werden an einem 12. des Monats 12 Bilder verbloggt.

Eingefrorene Autos auf einem Parkplatz

Der Morgen ging schon super los. Mein Auto wollte nicht anspringen. Die Minusgrade und vermutlich eine schlechte Batterie, ließen mich morgens schon ordentlich fluchen. Selbst der eigens dafür besorgte RoyPow konnte nicht helfen. Mein Mann fuhr mich hin und meine Schwester die glücklicherweise Urlaub hatte holte mich ab.

Blick über einen Buggy auf einen Feldweg

Nach der Arbeit waren wir noch kurz einkaufen und Briefe weg bringen. Nun gings los die Kinder abholen. Beide haben sich gefreut, dass die Tante mitgekommen war um sie einzusammeln.

Brotboxen und Toastbrot auf dem Herd

Nach der Kita geht das übliche Brotboxen würfeln los. Welche Boxen sind leer? Welche muss gespült werden? Kann man irgendetwas nocg zum essen anbieten? Und schließlich was davon muss entsorgt werden.

Eine Wintermütze und ein Schokoladen Weihnachtsmann auf einer weißen Mikrowelle.

Von der Arbeit habe ich einen nachträglichen Nikolaus bekommen. Natürlich musste ich due Schokolade vor den Kindern verteidigen.

Offene Spülmaschine mit Geschirr darin. Sowie Geschirr auf der Ablage

Auch das gehört täglich mehrfach zum Tag dazu. Die Küche richten. Die Spülmaschine ein und ausräumen und alles was nicht rein darf, wegspülen.

Kinderzimmerboden mit Stempeln und Aktionfiguren

Die Kinder haben sich mit den Stempeln aus der Schatzkiste beschäftigt.

Eine Spielzeugschnecke klebt am Bluerayregal

Nachdem meine Mutter letzte Woche ansagen musste, kam sie heute vorbei und hat auch ein paar Geschenke gebracht. Ein paar Spielzeugkäfer die an der Wand oder Scheibe selber “herunterlaufen”.

Schreiblernhefte mit eine Schildkröte und einem Jaguar drauf.

Für unser bald Schulkind gab es Schreiblernhefte zum üben.

Led Weihnachtsdeko

Für meinen Mann eine Leuchtdeko mit Haus und Weihnachtsmann. Eine Mütze mit Handschuhen die im dunklen leuchten und für mich fingerlose Handschuhe.

Ein Kind hält ein Schokowaffeleis. Im Hintergrund sieht man viele Dinge auf dem Esstisch

Nach dem Abendessen sind die Jungs in den Keller um sich ein Eis zu holen.

12 von 12 Dezember: unverhofftes

Für due Erwachsenen gab’s zum Abendessen Zwiebelkuchen.

Auf dem Herd liegt ein grüner Hulk Handschuh. Seine Finger sind zum Teil abgerissen.

Ich finde solche Momente etwas schwer zu regulieren. Diese Hulk Handschuhe waren ein Geschenk für meinen Mann. Der zwerg fand es spannend zu sehen was passiert, wenn er die Finger abrupft.

Mein neues Workbook ist da! Workbook Liebe dein Chaos .

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.